Sehenswertes und Wissenswertes über Rauris

Wandern in Rauris
Wandern in Rauris
Auf dem Weg zum Rauriser Sonnblick
Auf dem Weg zum Rauriser Sonnblick
Tal der Quellen
Tal der Quellen
Schneeschuhwandern in Rauris
Schneeschuhwandern in Rauris
Winterspaziergang
Winterspaziergang

Das Wander- und Schiparadies Raurisertal liegt im Pinzgau im Salzburger Land  unterhalb der Sonnblickgruppe im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Rauris ist die flächenmäßig größte Gemeinde in Salzburg. Der Hohe Sonnblick mit Europas höchster, dauerhaft bemannter Wetterstation ist ein beliebtes Ziel für geübte Alpinisten. Ausgehend vom Parkplatz Lenzanger in Kolm Saigurn (Rauris) erreicht man den 3.106 Meter hohen Gipfel.

Das Raurisertal ist eines der wenigen dauernd besiedelten Tauerntäler. Dass die Wege über den Rauriser Tauern (Hochtor) schon sehr früh begangen waren, zeigen verschiedene Funde aus der Latènezeit um 400 v. Chr.  Weitere Funde sind eine kleine Herkulesstatue aus der Römerzeit, bedeutende noch ältere Funde ein Bronzeschwert aus der Zeit 1300 v. Chr., sowie ein Skarabäus aus der Zeit Ramses II. um 1200 v. Chr.

Bedeutung erlangte das Tal durch den Goldbergbau, der schon 1354 urkundlich belegt werden kann. Der Bergbau erlebte seine Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert. Vom Wohlstand dieser Zeit zeugen noch die Gewerkenhäuser mit Kielbogentoren und Erkern. Um 1500 hatte das Tal mehr als 3.000 Bewohner.

Die etablierten Rauriser Literaturtage finden jährlich Ende März/Anfang April statt und dauern von Mittwoch bis Sonntag. Der Rauriser Literaturpreis würdigt seit 1974 die beste Prosa-Erstveröffentlichung im deutschen Sprachraum, der Förderungspreis wird für zu einem vorgegebenen Thema eingesandte Texte von Nachwuchsautoren vergeben.


Aktivitäten im Sommer:

Wandern im Rauriser Tal

Goldwaschen in Rauris

Kitzlochklamm - eine der eindrucksvollsten Klammen der Alpenregion

Brotbacken auf der Kalchkendalm 

Radfahren in Rauris

Greifvogelschau Rauris

Hengstauftrieb in Bucheben - ein beeindruckendes Schauspiel

Talmuseum Rauris

Pinzgauer Dom - Pfarrkirche Rauris

u.v.m.


Aktivitäten im Winter:

Skifahren in Rauris

Rodeln in Rauris

Laglaufen in Rauris

Naturrodelbahn Kolm Saigurn

Rauriser Perchtenumzug

Schnabelperchten - einzigartiger Brauchtum

Skitourencenter Rauris

Krampusse in Rauris

u.v.m.


Weitere Ausflugsziele nahe Rauris:

Ca. 30 Kilometer oder eine halbe Stunde mit dem Auto von Rauris entfernt findet man die Region Zell am See mit seinem vier Kilometer langen, gut einen Kilometer breiten und 68 Meter tiefen Zeller See. Ein Tagesausflug dort hin lohnt sich allemal.


In einer Autostunde erreichen Sie das Nationalparkzentrum Mittersill. In dieser Erlebniswelt erhalten Sie unter einem Dach Einblicke rund um den höchsten Gipfel Österreichs (Großglockner, 3.798m) und weitere 266 Dreitausender, über 342 Gletscher und einen der mächtigsten Wasserfälle der Welt. Man kann acht faszinierende Naturräume nacheinander durchwandern und dabei die außergewöhnliche Vielfalt des größten Schutzgebietes der Alpen (über 1800 km²) kennen und verstehen lernen: Ein Adlerflug- Panorama lässt den Betrachter im Flug über die eindrucksvollen Landschaften, Täler und Gipfel gleiten. Besuchen Sie das modernste Nationalparkzentrum der Alpen!


In ca. 40 Minuten per Auto erreichen Sie die Alpentherme Gastein. Ein idealer Ort zum Wohlfühlen und Entspannen.


Die Eisriesenwelt in Werfen (ca. 50 Autominuten von Rauris entfernt) gilt mit einer Gesamtlänge von 42 km als die größte Eishöhle der Welt. Entdeckt wurde sie 1879 durch den Salzburger Naturforscher Anton von Posselt-Czorich. Heute ist die Höhle ein beliebtes Ausflugsziel.


Im Schaubergwerk Hallein, welches man mit dem Auto in ca. einer Stunde erreicht, wurde bereits vor rund 2500 Jahren von den Kelten Salz abgebaut. Besonderheiten in diesem Bergwerk sind zwei lange Bergmannsrutschen, eine Fahrt mit der Grubenbahn, eine unterirdische Floßfahrt auf einem Salzsee und ein als "Keltendorf" bezeichnetes, kleines Freilichtmuseum übertage.


Auch die Stadt Salzburg ist nur etwa 90 Kilomter oder knapp einenhalb Stunden von Rauris entfernt. Weltberühmt durch Wolfgang Amadeus Mozart und die Salzburger Festspiele verspricht dieser Tagesausflug viele Sehenswürdigkeiten.